0
Bio-Kisten Lieferservice seit 1991 | Hofladen-Öffnungszeiten: Mo - Fr von 10.00-13.00 Uhr & 14.00-19.00 Uhr | Sa von 10.00-14.00 Uhr.


Zertifikat ökokiste 2020
Wir gehen wieder auf Käsereise!

Im Frühjahr sind wir bereits auf Käsereise gegangen und haben viele tolle Rückmeldungen erhalten. Nun soll es die nächste Tour de Kaas geben. Über einen Zeitraum von vier Wochen – vom 21. September bis 15. Oktober – könnt Ihr jede Woche eine neue Käserei in Form eines Käsepaketes, bestehend aus einmal drei oder vier Käsesorten, kennenlernen. Wahlweise kann Wein und/oder ein alkoholfreier Begleiter dazu bestellt werden. Uns kam für diese Käsereise die Idee, auch ausgewähltes Brot mit anzubieten. So rief Sandra bei Sönke (Hofbäckerei Darzau) an. Sönke war natürlich sofort dabei! Unsere Tour schaut sich die Käsereien in Süddeutschland an und macht an folgenden Stationen halt:
Den Anfang unserer Tour bildet die Schaukäserei Wiggensbach in den Allgäuer Voralpen. Sie wurde 2004 von acht Bioland-Landwirten gegründet und stellt köstlichen Käse aus Bio-Heumilch her. In der zweiten Woche besuchen wir eine besonders historische Käserei. Die Baldauf Käserei  ist nämlich die älteste familiengeführte Käserei Deutschlands!
In der dritten Woche geht es zur ÖMA (Ökologische Molkereien Allgäu). Diese „Bios der ersten Stunde“ gibt es schon seit 1986. In der letzten Woche unserer Tour besuchen wir die Landkäserei Herzog. Im bayerischen Schwaben am Fuße des Klosters Roggenburg stellen Walter Herzog und seine Frau Gerlinde seit 1996 vielfältigen Bio-Käse und Frischkäsespezialitäten her.

Hier findest Du eine Übersicht über die Tour de Kaas. Zu den Käsepaketen gelangst Du hier.

             .
23.08.2021
Rubriken ein- / ausblenden
Mehr Produkte
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.