0
Ihr Biokisten Lieferservice in Ihrer Umgebung

Nagel
Tofu Kräuter
Bio Tofuspezialität mit KräuternNigari Natur Tofu mit feinen Gartenkräutern

250 g
3,09
- 0.00€
ArtNr: 402450400140
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
12,36kg

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 492 kJ / 117 kcal
Fett 7,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,3 g
Kohlenhydrate 3,8 g
davon Zucker 0,7 g
Eiweiß 12,3 g
Salz 0,7 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Weichtier, Cashewnuss, Dinkel, Gerste, Hafer, Haselnuss, Laktose, Macadamianuss, Mandeln, Paranuss, Pecanuss, Pistazie, Rind, Roggen, Schwein, Walnuss, Weizen
enthalten: Soja
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Kurzbeschreibung
Frische Sommerkräuter geben dieser Variante ihr würziges Aroma. Schmeckt nach Sommergarten. Passt wunderbar zu frischem Brot und Salat. Aromatisch in der Suppe. Oder mit Soja und Sesam kurz gebraten für eine leckere, leichte Mahlzeit zwischendurch.
Zutaten
Quellwasser, SOJABOHNEN*, Kräuter* (10%) (Paprikaflocken* rot, Petersilie*, Schnittlauch*, Majoran*, Basilikum*), Zwiebeln*, naturbelassenes Steinsalz, Zitronensaft*

Gerinnungsmittel: Nigari (Magnesiumchlorid)

enthält folgende allergene Zutaten: Soja
Allgemeines
Appetitlich bunt, appetitlich würzig – so präsentiert sich der aromatische Kräuter Tofu den Augen und dem Gaumen. Köstlich zu frischem Brot und Salat. Pikant in der Suppe. Und interessant mit Soja und Sesam gebraten für die leckere Mahlzeit zwischendurch. Ein absolutes Muss für alle Feinschmecker.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Qualität
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-007
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
Weitere gesetzliche Angaben
Inverkehrbringer TOFU Manufaktur Christian Nagel GmbH; Burstah 28, 25474 Ellerbek, Deutschland
Bezeichnung des Lebensmittels Bio Tofuspezialität mit Kräutern
Name Inverkehrbringer TOFU Manufaktur Christian Nagel GmbH
Straße Inverkehrbringer Burstah 28
PLZ Inverkehrbringer 25474
Ort Inverkehrbringer Ellerbek
Land Inverkehrbringer Deutschland
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Rohkostqualität nein
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Packung
Stücke in Packung 1
Bezeichnung der Einzelstücke Stück
Preise und Konditionen
Pfandartikel Stück kein Pfand
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Gekühlt bei +2°C bis +7°C lagern. Nach dem Öffnen abgedeckt im Kühlschrank lagern und innerhalb von 6 Tagen verbrauchen.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*kontrolliert biologischer Anbau
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
Wechselnde Ursprungsländer
ja
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Diverse Länder, China
GTIN Stück
4024504001406
Klasse
--
Qualität
EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-007 | PV
TOFU Manufaktur Christian Nagel GmbH
Burstah 28
D-25474 Ellerbek
Tel: 04101-369552
Fax: 04101-369554
Mail: kontakt@tofunagel.de
EG-Kontrollnummer: D-SH-007-06421-BD


Wie alles anfing Die Tofumanufaktur Christian Nagel GmbH wurde am 1.8.1984 in Hamburg gegründet. Christian und Andrea Nagel hatten sich privat schon viele Jahre vorher mit makrobiotischer Ernährung und Selbstversorgung beschäftigt - unter anderem auch mit der Herstellung von Tofu für den Eigenbedarf. So war es nur ein kleiner Schritt zur Selbstständigkeit, als in Hamburg eine kleine Tofurei zu verkaufen war. Die ersten Jahre der Tofumanufaktur Nagel waren Pionierjahre: Zum Einen war Tofu in Deutschland noch unbekannt, zum Anderen hatten die Naturkostläden noch nicht einmal Kühlschränke in ihren Geschäften. Der Umsatz im ersten Monat ihrer Geschäftstätigkeit betrug ganze 17,98 DM. Der Aufschwung Ganz langsam entwickelte sich die Produktion auf 40 kg Tofu in der Woche - bis das Atomunglück in Tschernobyl die Nachfrage nach unbelasteten Lebensmitteln, die garantiert frei von Radioaktivität waren, steigen ließ. In kürzester Zeit wurden 100 kg Tofu pro Woche produziert - und es war klar, dass die Produktionskapazitäten ausgebaut werden mussten, um die Nachfrage zu befriedigen. In der Zwischenzeit hatten Christian und Andrea Nagel Tofu-Spezialitäten entwickelt, die nach eigener Rezeptur neben dem Natur-Tofu hergestellt wurden. Die Produkte fanden aufgrund ihrer Qualität immer mehr Freunde, so dass die Produktion auf 2,5 Tonnen Tofu in der Woche stieg. In dieser Zeit wurden bereits 12 Mitarbeiter beschäftigt. 1999 wurden dann die Kapazitätsgrenzen erreicht. Eine Vielzahl von frischen Tofu-Spezialitäten mussten in immer größeren Mengen hergestellt werden - aber gleichzeitig durfte die Qualität in keiner Weise eingeschränkt werden. Die Produktion heute In dieser Zeit wurde eine Kooperation mit der Firma Sojafarm in Trechtingshausen am Rhein geschlossen: Mit einer Großinvestition wurde eine moderne hygienische Tofuproduktion in Trechtingshausen aufgebaut, in der nach den Original-Rezepten von Christian und Andrea Nagel in handwerklicher Tradition Tofu in allen Variationen und großen Mengen hergestellt wird. Ein zusätzlicher Pluspunkt, der für die Verlagerung des Produktions-Standortes gesprochen hat, war die Versorgung mit reinem Quellwasser. Die Produktionsstätte verfügt über eine eigene Quelle mit außerordentlich reinem hochwertigem Wasser, das dem Nagel Tofu eine besondere Qualität gibt. Wo man Nagel Tofu findet Von Ellerbek bei Hamburg aus, vertreiben Christian und Andrea Nagel heute über 40 Tofu-Spezialitäten an den Bio-Fach- und Großhandel in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Auch einzelne Kunden in Dänemark und Finnland werden mit Nagel Tofu beliefert.

Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.