0
Bio-Kisten Lieferservice seit 1991 | Hofladen-Öffnungszeiten: Mo - Fr von 10.00-13.00 Uhr & 14.00-19.00 Uhr | Sa von 10.00-14.00 Uhr.

Newsletter August 2019

Liebe Leserin, lieber Leser!

Wir melden uns zurück aus der Sommerpause und starten hochmotiviert in die zweite Jahreshälfte. 
In unserem aktuellen Newsletter geben wir Euch einen Einblick in unser Hofleben, 
außerdem informieren wir Euch wieder über Angebote, Veranstaltungen und weitere interessante Themen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch
das Team vom Elbers Hof

Bürorenovierung auf dem Hof

Die Lieferpause haben wir genutzt, um auf unserem Hof unser altes Büro in der Scheune zu renovieren. Durch tatkräftigen Einsatz unserer Mitarbeiter, wurden alle Regale ausgebaut, der Holzboden erneuert, der schöne Holztisch geschliffen und geölt und am Ende fast alles wieder eingeräumt. Das Ergebnis seht Ihr auf dem Foto links, ist doch sehr schön geworden, findet Ihr nicht? In diesem Büro werden u.a. Eure Anrufe entgegen genommen und die Abokisten zusammengestellt. Eine der freundlichen Stimmen am Telefon gehört übrigens Svenja, einer neuen Kollegin im Büro, Ihr seht sie ebenfalls auf dem Foto.


Frisches Gemüse aus eigener Ernte

Unser Landwirtschafts-Team war sehr fleißig und das sieht man nun an der bevorstehenden Ernte unseres hofeigenen Fruchtgemüses. Frische Paprika, saftig-grüne Landgurken und leuchtend rote Tomaten. Wie auf dem Foto erkennbar, wurden bereits zahlreiche Zucchinis geerntet und auch Porree gibt es in ausreichender Menge. Freut Euch auf das leckere Gemüse von unseren eigenen Feldern. Einige unserer Gemüsesorten, wie die Tomaten und die Paprika, sind in Freiland gewachsen- dieser Versuch ergab sich aus einem Projekt, das unser ehemaliger Auszubildender Tim initiiert hat- ein voller Erfolg können wir sagen.


Unser Hoffest für die ganze Familie

Jedes Jahr findet auf dem Elbers Hof das schon legendäre Hoffest statt. Am 01. September treffen sich hier viele, die mit dem Hof und der Biokiste verbunden sind, sowie viele Interessierte und Freunde. In entspannter Atmosphäre einen schönen Tag verbringen, viele nette Menschen treffen, Kunsthandwerkern über die Schulter schauen, musikalisches Vergnügen, Unterhaltung genießen und natürlich viele Bioköstlichkeiten. Um 11:00 Uhr geht es los. 

Wir freuen uns auf Euch!


Angebote im August

Jeden Monat gibt es von uns einen Monatsflyer zur Biokiste. In diesem Monat haben wir wieder Produkte von Herstellern in unserer Nähe im Angebot, dazu gehören Voelkel, der Bauckhof und die Vollkornbäckerei Rasche. All diese Firmen sind in einem Umkreis von 50 km zum Elbers Hof ansässig. Der August ist der Hauptmonat für Fruchtgemüse, wozu auch die Tomaten zählen. Aus diesem Grund haben wir für Euch ein leckeres Rezept für Tomatensalsa für den Flyer ausgesucht. Den Angebotsflyer findet Ihr auch auf der Angebotsseite.


Schulobstprogramm

Wusstet Ihr eigentlich, dass wir am EU-Schulprogramm als zugelassener Lieferant teilnehmen, welches durch das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ins Leben gerufen wurde? Das machen wir sogar bereits seit 5 Jahren. Jeden Montag beliefern wir 17 Schulen im Umkreis und versorgen die Kinder mit frischem Obst und Gemüse in Bioqualität. Hier ein Link zur Homepage des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: https://www.schulprogramm.niedersachsen.de/ Wenn Ihr Interesse an dem Programm habt oder Schulen kennt, die ebenfalls an dem Programm teilnehmen wollen, dann meldet Euch gerne bei uns.


Aus unserem Sortiment

Heute wollen wir Euch das Bürstenhaus Redecker vorstellen. Rund 60 Produkte haben auch wir in unserem Sortiment. Schaut doch einfach mal auf unserer Homepage nach. Ihr findet u.a. die Spülbürste und die Gemüsebürste, die Ihr auch auf dem Foto seht. Aber auch Haarbürsten und Küchenmesser könnt Ihr über uns beziehen.


Wir stellen vor - die Zucchini

Die Zucchini gehört botanisch zur Familie der Kürbisgewächse und zählt zu den Fruchtgemüsen. In Deutschland können Zucchini in der Regel von Juni bis Oktober frisch geerntet werden. Mit Ihrem großen Gehalt an Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen, Vitamin A (Provitamin A) und Vitamin C ist die Zucchini eine wahre Nährstoffbombe. Dabei sind sie kalorienarm und damit ein leckerer Bestandteil zahlreicher Rezepte für die heißen Sommertage. Ein passendes Rezept haben wir Euch im nächsten Artikel ausgesucht. Guten Appetit! Auf dem Foto ist übrigens eine Zucchinipflanze von unseren eigenen Feldern zu sehen. Seht nur, auch der Hummel gefällt die schöne, gelbe Blüte.


Gegrillte Zucchini mit Tomatensalsa

Zutaten 400 g Zucchini, 4 EL Zitronensaft, 1 TL abgeriebene Zitronenschale, 2 Knoblauchzehen, gehackt, 6 EL Olivenöl, 2 TL Kräuter der Provence, 500 g Tomaten, 1 Zwiebel, 2 EL Balsamico Bianco, 2 EL Olivenöl, 250 g Mozzarella Salz, Pfeffer

 Zubereitung Zucchini waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zitronensaft und -schale, Kräuter und Olivenöl mischen und die Scheiben darin etwa 1 Stunde marinieren. Tomaten halbieren und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel fein würfeln und beide Zutaten mit Essig und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarella klein würfeln. Marinierte, abgetupfte Zucchini auf dem Grill von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten garen. Auf Tellern anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mozzarella bestreuen. Jeweils etwas Tomatensauce und Basilikum darüber geben. Die Zucchini erst nach dem Grillen würzen.


Lebensmittelverschwendung geht uns alle an

Lebensmittelverschwendung ist ein großes Thema sowohl auf nationaler als auch auf globaler Ebene. In diesem Jahr wurde von unserer Ernährungsministerin Julia Klöckner die "Nationale Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung" vorgestellt und vom Bundeskabinett verabschiedet. 

Ziel ist es, bis 2030 die Lebensmittelverschwendung auf Verbraucherebene und im Handel pro Kopf zu halbieren und weiterhin Nahrungsmittelverluste einschließlich Nachernteverluste zu verringern, was sich nicht nur positiv auf die Treibhausgasemissionen auswirken würde. Zurzeit werden jährlich rund 11 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle produziert- Grund genug etwas zu tun. Doch das ist nicht nur ein Thema der Politik oder großer Wirtschaftsunternehmen- jeder von uns ist angehalten etwas gegen Lebensmittelverschwendung zu tun. 

Auf dem Elbers Hof versuchen wir zum Beispiel unsere Gemüsemengen immer genau im Blick zu haben, damit nichts übrig bleibt. Wir vergleichen die Mengen täglich, damit wir genau wissen, was wir ernten oder einkaufen müssen. Auf unserer Homepage können sich unsere Kunden die Inhalte der einzelnen Biokisten vorher ansehen und uns generell ihre Vorlieben und Abneigungen nennen, so garantieren wir, dass auch nur das bei unseren Kunden ankommt, was sie wirklich mögen. Was könnt Ihr speziell tun? Werft Ihr häufiger mal Lebensmittel weg, die übrig geblieben und dann vernachlässigt werden? Unter www.zugutfuerdietonne.de gibt es tolle Rezepte für übrig gebliebene Lebensmittel. Auch eine App wird angeboten mit zahlreichen Rezepten von Sterneköchen und Hobbyköchen- einfach mal ausprobieren.


Elbers Hof

Elbers Hof GbR
An der Kirche 5
29559 Nettelkamp
Telefon: 05802 - 4049
info@elbers-hof.de
www.elbers-hof.de
DE-ÖKO-022
Rubriken ein- / ausblenden
Mehr Produkte
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.