0
Bio-Kisten Lieferservice seit 1991 | Hofladen-Öffnungszeiten: Mo - Fr von 10.00-13.00 Uhr & 14.00-19.00 Uhr | Sa von 10.00-14.00 Uhr.


Zertifikat ökokiste 2020

Herbstanfang!

Heute ist kalendarischer Herbstanfang. Bei uns in Nettelkamp wurde das gezeigte Bild von unserem Fahrer Alex 2017 gemalt. Doch woher hat Alex diese Gabe und wie begann seine Reise auf dem Elbers Hof?

Lieber Alex, gut 20 Jahre bist Du nun beim Elbers Hof tätig. Wie kam es damals dazu? 

Alex: Zum Elbers Hof bin ich über meine immerwährende Liebe Julia gekommen. Ich habe quasi ihren Fahrerjob übernommen, warum genau weiß ich gar nicht mehr.

Was gefällt dir an Deiner Arbeit und hier besonders gut? 

Für mich ist diese Arbeit von allen meinen Tätigkeiten, die ich bis dato und auch zwischendurch geleistet habe, die für mich ,,passendste'', da sie ortsnah, moralisch einwandfrei und relativ flexibel ist. Merkwürdigerweise ist diese Tätigkeit auch so ausgewogen, dass für mich die Zeit auf Tour vergeht wie im Flug, so dass auch 10 oder mehr Stunden für mich keine größere Belastung darstellen, obwohl es schon einen gewissen zeitlichen Druck und auch immer wieder körperliche Belastungsspitzen gibt. Letztendlich ist es wohl der Ausgleich zwischen ,,Arbeitsphase" beim Kunden und ,,Erholungsphase ''zwischen den Kunden.
Außerdem treffe ich viele nette bis sehr nette Leute, auf Tour aber zuallererst auch auf dem Hof selber. Familienbetrieb mit erweiterter Begriffsauslegung sozusagen...ist ja nicht immer üblich in der Arbeitswelt. Nicht zu vernachlässigen ist natürlich auch das, worum es geht: beste Produkte in Umlauf bringen und selber auch davon zu profitieren

Hand aufs Herz. Welches Produkt vom Elbers Hof darf bei Dir niemals fehlen?

Bei mir darf natürlich das Spitzengemüse vom Hof nicht fehlen. Geschmacksexplosionen vorprogrammiert....

Du bist unglaublich künstlerisch begabt und hast Dich auch auf dem Hof malerisch verewigt. Woher kommt diese Gabe?

Das mit dem Malen liegt mir sozusagen in der Hand, nicht leicht zu erklären. Ich habe als Kleinkind schon die Möbel und Tapeten meiner Eltern verschönt, was mir zum Glück auch weitgehend gewährt wurde. Habe wohl eine gewisse bildhafte Vorstellung auch wenn ich lese. Als Kind und Jugendlicher habe ich immer viel gemalt, gezeichnet und vor allem auch abgemalt, (von Comics z.B. das übt den flüssigen Strich)

Auf dem Elbers Hof sieht man einige Bilder die Du gemalt hast. Hast du es einfach „aus dem Handgelenk“ gezaubert oder wie gehst Du vor?


Das Bild von Nettelkamp habe ich direkt frei Hand von einem Foto abgemalt, ohne Projektion, den Baum absolut frei Hand und die Partykrabbe inspiriert von Fotos und Graphiken frei Hand.



Zum Blog mit allen Beiträgen
        .
22.09.2021
Rubriken ein- / ausblenden
Mehr Produkte
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.