0
Ihr Biokisten Lieferservice in Ihrer Umgebung

Silkes Rosmarinkekse

Mürbeteig mit Rosmarin - eine wunderbare Kombination!
Zutatenliste
2 x 125 g Stück Mandeln geröstet, gemahlen 4,69 €
1 x Bund Stück Rosmarin 1,99 €
1 x 250 g Stück Sauerrahmbutter Söbbeke 2,99 €
1 x 150 g Stück Walnusskernstückchen 3,79 €
1 x 1 kg Stück Weizenmehl Type 550 2,49 €
das könnten Sie außerdem noch brauchen:
Zutaten
200 g Mehl 200 g zerlassene Butter 200 g Zucker 180 g gemahlene Mandeln 60 g gehackte Walnüsse 3 EL gehackter Rosmarin
Zubereitung
Aus den Zutaten einen Mürbeteig zubereiten. Dafür sollten alle Zutaten (bis auf die zerlassene und leicht abgekühlte Butter) sowie die Arbeitsfläche und die Hände kalt sein. Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten. Nicht zu lange kneten, sonst wird der Teig brüchig. Falls der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl hinzufügen. Fertigen Teig zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und mind. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann Folie entfernen und Teig in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Im vorgeheizten Ofen bei 180° Grad (Umluft: 160° Grad) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 12 Minuten backen. Tipp: Die Kekse schmecken am besten, wenn der Rosmarin nicht frisch ist, sondern schon wenige Tage antrocknen durfte.
Rezept als PDF drucken
Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.