0
Ihr Biokisten Lieferservice in Ihrer Umgebung

Birnen-Gorgonzola-Kuchen

Zutatenliste
x kg Stück Azzurro Gorgonzola D.O.P. 25,90 €
x Kg Stück Birnen 4,89 €
x 250 g Stück Magerquark 250g 1,29 €
x 1 l Stück Milch Längerfrische 1,5% 1,59 €
x kg Stück Schalotten 7,69 €
x 0,50 l Stück Sonnenblumenöl nativ, Deutschland klein 3,49 €
x kg Stück Speck geräuchert ca. 250g 17,90 €
x 25,5 g Stück Weinsteinbackpulver (1 Beutel) 0,69 €
x 1 kg Stück Weizenmehl Type 1050 2,59 €
x 0,2 l Stück Zitronensaft klein 1,59 €
das könnten Sie außerdem noch brauchen:
Zutaten
Quark-Öl-Teig: 150g Magerquark 7 EL Milch & EL Sonnenblumenöl 1 TL Salz 300g Weizenmehl 1 Päckchen Backpuver Belag: 200g Schalotten 100g Frühstücksspeck 3 reife Birnen 2 EL Zitronensaft 50g Walnusskerne 1 Glas Wildpreiselbeeren im eig. Saft 300g cremiger Gorgonzola 4 Eier Salz,Pfeffer
Zubereitung
1. Alle Zutaten für den Teig in einer Küchenmaschine mit Knethacken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. 2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit Butter einfetten. 3.Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Walnusskerne grob hacken. Die Preiselbeeren in einem Sieb abtropfen lassen. Gorgonzola klein schneiden, mit einer Gabel zerdrücken und mit den Eiern gut verrühren. Mit Salzund Pfeffer würzen. 4.Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen, das Blech damit auslegen und einen Rand hochdrücken. Die Gorgonzola-Masse gleichmäßig auf den Teig streicehn. Birnenspalten, Schalotten, Frühstücksspeck und Preiselbeeren daurauf verteilen und mit Walnüssen bestreuen. Im Backoffen auf mittlerer Schiene ca. 20 min. backen. Herausnehmen und nach belieben warm oder kalt genießen.
Rezept als PDF drucken
Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.