0
Ihr Biokisten Lieferservice in Ihrer Umgebung

Schwarzwurzel in Buttersoße

Es ist noch nicht lange her, daß die Schwarzwurzel als Gemüse entdeckt wurde. Den Klosterköchen des Mittelalters war sie vollkommen unbekannt. Dabei ist die Schwarzwurzel in der Alten Welt zu Hause, aber sie blieb offenbar lange Zeit unbeachtet. Vor dem Zubereiten werden die Schwarzwurzeln gewaschen, gebürstet und geschabt. Damit sie weiß bleiben, legt man sie nach dem Putzen sofort in Milch- oder Essigwasser. Das Schaben geht ganz leicht, wenn man davor die Wurzeln kurz überbrüht. oder unter wasser mit dem sparschäler schälen. Für kleine Familien kann man beim Pellkartoffelkochen die gewaschenen Wurzeln obenauflegen und mitgaren lassen. Sie lassen sich dann vor dem Anrichten oder am Tisch mit Leichtigkeit abziehen.
Zutatenliste
x 220 g Stück Gemüsebrühe hefefrei Dose 4,09 €
x 200 g Stück Saure Sahne 10% 0,89 €
,4 x Kg Stück Schwarzwurzel 4,99 €
x Stück Stück Zitrone 0,59 €
das könnten Sie außerdem noch brauchen:
similar_prducts
- 0.00€
ArtNr: 402429715012
ab 6: 1,22
zzgl 0,00 Pfand
(0,26/100 g)
500 g
1,29
similar_prducts
- 0.00€
ArtNr: 426012305570
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
(1,6/100 g)
250 g
3,99
similar_prducts
- 0.00€
ArtNr: 401563782401
ab 8: 2,46
zzgl 0,00 Pfand
(2,59/1 kg)
1 kg
2,59
Zutaten
1 EL Butter 2 EL Mehl 0,25 Milch Planzenwürze (Gemüsebrühe) etwas Salz und eine Prise Zucker Schwarzwurzeln ein paar Tropfen Zitronensaft und einige Löffel Sauerrahm
Zubereitung
Schwarzwurzen unter Wasser schälen und in wenig Salzwasser garen. Butter und Mehl anschwitzen, mit Milch und Pflanzenwürze, etwas Salz und eine Prise Zucker eine Soße rühren und aufkochen. Die weichgekochten, in Stücke zerschnittenen Schwarzwurzeln hineingeben und beim Auftragen mit ein paar Tropfen Zitronensaft und einigen Löffeln Sauerrahm abschmecken. Dazu reicht man Frischkostsalat und ein Getreidegericht.
Rezept als PDF drucken