0
Ihr Biokisten Lieferservice in Ihrer Umgebung

Weihnachtsmenü 4 - Hauptgericht: Gefüllte Paprika

Vegetarisches Hauptgericht (nicht nur) für Weihnachten - ein Genuss!
Zutaten
4 große Paprikaschoten 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 Zucchini 100 g Hirse 1 TL Butter 250 ml Gemüsebrühe 1 EL Olivenöl Pfeffer Petersilie Oregano 8 EL Quark 8 EL geriebener Parmesan 4 EL geriebener Ziegenkäse 1 Ei Tomaten-Basilikum-Sauce: 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 3 EL Olivenöl 750 g reife Tomaten 1 Lorbeerblatt 1 gr. Zweig Thymian Salz, Pfeffer ½ Bund Petersilie ½ Bund Basilikum
Zubereitung
Die Paprikaschoten waschen und den Deckel abschneiden. Das Samengehäuse entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen und grob raspeln. Die Hirse abspülen und gut abtropfen lassen, in der Butter andünsten, die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen. Hirse 5 bis 10 Minuten auf kleiner Hitze kochen, dann etwa 10 Minuten nachquellen und auskühlen lassen. Das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch und die Zwiebel andünsten. Die Zucchiniraspeln kurz mitdünsten. Die Masse abkühlen lassen. Dann mit den Gewürzen und den fein gehackten Kräutern abschmecken. Quark, Käse und Ei dazugeben, gut mischen. Die Masse in die Paprikaschoten füllen und 40 Minuten in Tomaten-Basilikum-Sauce dünsten. Für die Sauce: Die Zwiebel schälen und in Scheiben. Den Knoblauch schälen und zerreiben und beides in Olivenöl andünsten. Die Tomaten waschen, würfeln und mit dem Lorbeerblatt, Thymian und Salz und Pfeffer würzen, 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Die Sauce passieren. Die Kräuter fein hacken und mit Sauce gut mischen.
Rezept als PDF drucken

Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.