0
Ihr Biokisten Lieferservice in Ihrer Umgebung

Rosenkohlsuppe mit Haselnussnocken

Zutaten
130ml Gemüsebrühe 25g Butter 40g Weizen 40g geröstete Haselnüsse 1 Ei 20g Zwiebeln 10g Butter 300g Rosenkohl 500ml Gemüsebrühe etwas Zitronensaft 30g Crème fraîche Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss
Zubereitung
Zuerst die 130ml Gemüsebrühe mit der Butter aufkochen. Den Weizen fein mahlen und die gerösteten Haselnüsse auf einmal hineinschütten und kräftig rühren bis der Teig einen einheitlichen Kloß bildet und sich etwas vom Boden löst. Etwas abkühlen lassen und das Ei darunter geben. Alles kühlstellen. Die Zwiebel fein würfeln, in der Butter anschwitzen und den Rosenkohl -eventuell halbieren- dazugeben, mit 500ml Gemüsebrühe ablöschen, zugedeckt garen bis der Rosenkohl bissfest ist. Aus dem Teig 12 Klößchen formen, Wasser mit Meersalz aufkochen, Klöße hineingeben und 12- 15Minuten sieden lassen. Acht Rosenkohlhälften herausnehmen, den Rest pürieren. Crème fraîche mit etwas Zitronensaft und dem Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, mit Rosenkohl und Klöße anrichten.
Rezept als PDF drucken
Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.