0
Ihr Biokisten Lieferservice in Ihrer Umgebung

 

Elbers Hof GbR

An der Kirche 5

29559 Nettelkamp

Tel.: 05802 / 40 49  Fax: 296

Email: info@elbers-hof.de        

Liebe Elbers Hof Interessenten, Kunden und Freunde,wir möchten Sie in unserem Kundenkreis herzlich begrüßen und uns für Ihr Interesse bedanken. Hier erhalten Sie einige Informationen zur Handhabung der Biokiste bzw. Lieferung.

1. Telefonzeiten

Für Fragen aller Art, Bestellungen, Änderungen im Abonnement und Reklamationen erreichen Sie uns
telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 - 12.00 Uhr sowie 14.00 - 18.00 Uhr unter 05802 / 4049. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gerne eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Oder senden Sie uns eine E-Mail an info@elbers-hof.de oder ein Fax an 05802 / 296.
Geben Sie bitte in jedem Fall Ihre Kundennummer an, damit es nicht zu Verwechslungen kommt.
Der Annahmeschluss für Ihre Bestellungen ist jeweils 1 Tag vor Ihrem Auslieferungstermin bis 10.00 Uhr.

2. Liefertermin

Normalerweise beliefern wir Sie einmal pro Woche und versuchen diesen Termin auch jeweils zur gleichen Tageszeit einzuhalten. Aufgrund von Witterung, organisatorischen Umstellungen oder Pannen kann es zu Verschiebungen der Lieferzeiten kommen.

3. Lieferort

Wir liefern die Gemüsekiste ausschließlich in unserem Liefergebiet. Am liebsten übergeben wir Ihnen Ihre Kiste persönlich. Es ist aber nicht unbedingt notwendig, dass Sie während der Lieferzeit zu Hause sind. Ist es nicht möglich, die Lieferung vor der Haustür (im Mehrfamilienhaus vor der Wohnungstür) stehen zu lassen, sind unsere Fahrer gern bereit, mit Ihnen einen anderen Abstellort zu vereinbaren.Kosmetik versenden wir Deutschland weit.

4. Lieferturnus

Neben dem wöchentlichen Lieferrhythmus können Sie auch in einem anderen  regelmäßigen Turnus (14-tägig, drei- oder vierwöchig oder nach Wunsch) eine Kiste erhalten. Unabhängig von der Hauptbestellung können Sie sich weitere Waren wie z. B. Brot, Kartoffeln Eier und andere Naturkostwaren in anderen Rhythmen liefern lassen, oder auch alles als Einzelbestellungen aufgeben.

5. Urlaub

Wenn Sie einmal Urlaub haben möchten, ist das gar kein Problem. Ein kurzer Anruf, ein Fax oder eine schriftliche Nachricht - drei Werktage bevor Sie unterbrechen wollen - genügt. Ihre Lieferung wird dann für die betreffenden Wochen ausgesetzt. Für verspätete Abmeldungen müssen wir 2,50 Euro Aufwandsentschädigung pro Kiste verlangen,

weil wir dann Obst und Gemüse bei unseren Gärtnern schon bestellt haben.

6. Bezahlung   

Die Kiste wird wöchentlich per Lastschriftverfahren bezahlt. Sie erhalten eine Abrechnung mit Ihrer Biokiste. Der Betrag wird jeweils am Wochenende eingezogen. Der Mindestbestellwert ist12,50 € pro Lieferung. Bitte beachten Sie,

dass der Kistenpreis ein Ca.-Preis ist. Beim Packen wird jeder Artikel genau abgewogen und dadurch können geringe Preis-

differenzen zustande kommen. Laufende Änderungen der Preise behalten wir uns vor, z. B. Tagespreise im Obst- und Gemüsebereich ( Feldsalat ). Die Preise auf Ihrer Rechnung sind gültig. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle gelieferten Waren Eigentum der Elbers Hof GbR Nettelkamp.

7. Rücklastschriftgebühr

Sollte die Lastschrift einmal nicht zustande kommen (z. B. weil Ihr Konto überzogen ist), belastet Ihre Bank unser Konto mit einer Rücklastschriftgebühr. Sollte dieser Fall einmal eintreten, stellen wir Ihnen nachträglich diese Gebühr und zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro in Rechnung. Sollte eine Abbuchung nicht zustande kommen, weil unsererseits ein Fehler vorliegt, übernehmen selbstverständlich wir die anfallenden Gebühren.

8. Widerruf von Vertragserklärungen/Rückgaberecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist per Email, Post oder Fax zu richten an:

Elbers Hof GbR
An der Kirche 5
29559 Nettelkamp

E-Mail: info@elbers-hof.de

Widerrufsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

 

9. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum bzw. Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten würde. Dies trifft insbesondere auf verderbliche Lebensmittel zu.

 

10. Pfandberechnung

Die Anlieferung unserer Ware erfolgt in Pfandkisten. Der Kistenpfand beträgt einmalig 4,00 € und wird Ihnen mit der ersten Lieferung in Rechnung gestellt. Stellen Sie bitte am darauffolgenden Liefertermin die leeren Kisten sowie Leergut (Flaschen, Gläser) am vereinbarten Übergabeplatz bereit, bevor der Fahrer kommt. Bei Beendigung bzw. Kündigung der regelmäßigen Lieferungen wird Ihnen das Pfandgeld zurückerstattet, sofern alle Mehrwegkisten an uns zurückgegeben wurden. Extra- Anfahrten zur Abholung der Kisten und Leergut ohne Abnahme einer Lieferung werden mit 2,50 € gegen das auszuzahlende Pfandgeld aufgerechnet.
Alle Artikel auf die Glaspfand erhoben wird, sind im Shop mit dem Zusatz "zzgl. Pfand" gekennzeichnet. Der Fahrer nimmt bei jeder Lieferung das bereitgestellte Leergut mit und vermerkt die Pfandwerte. Die Gutschrift der Pfandbeträge erfolgt mit der nächsten Rechnung.

11. Gemüse der Saison

Unsere Sortimente sind weitgehend aus Obst und Gemüse des heimischen Anbaus zusammengestellt. Denn wir bemühen uns, weite Transportwege zu vermeiden. In unserem saisonallen Angebot gibt es auch Gemüsesorten, die relativ unbekannt sind. Die Namen der Gemüsesorten können Sie dann der Rechnung entnehmen. Damit Sie diese trotzdem zu leckeren Gerichten verarbeiten können, liefern wir Ihnen Rezeptvorschläge in unserem Kundenbrief, den Sie wöchentlich mit Ihrer Bestellung erhalten. Auf unserer Homepage www.elbers-hof.de finden Sie unter Service verschiedene Rezeptvorschläge und in unserem Shop ist bei den meisten Obst- und Gemüsesorten ein Rezept hinterlegt ( Bild anklicken) .

12. Frische der Ware/Lagerung

Bei Kunden, die Ihre Ware nicht persönlich in Empfang nehmen (wie unter 2. erläutert), ist es vor allem in den wärmeren Monaten des Jahres oft schwierig, die Frische der Ware zu garantieren. Vor allem Salate leiden unter Kälte, Wärme- und Windeinfluss. Bei extrem warmen Wetter können Sie z. B. ein feuchtes Tuch in die leere Rücklaufkiste legen. Damit kann die Ökokiste zugedeckt werden und alles hält sich länger frisch. Auch bei Ihnen zu Hause freut sich das Obst und Gemüse über eine kühle und feuchte Lagerung ( Ausnahme Kürbis und Bananen). Im Winter ist auf einen frostfreien Abstellort in Haus oder Garage (ev. mit Isolierbox oder Wolldecke) zu achten.

13. Angebotspalette

Unser Angebot besteht einerseits aus der wöchentlichen Lieferung von Obst und Gemüse aus biologischem Anbau und andererseits aus einem Sortiment sorgfältig ausgewählter, ökologischer Lebensmittel unseres Hofladens. Aus diesem können Sie nach Bedarf oder regelmäßig zusätzlich bei uns bestellen. Eine Liste mit Naturkostprodukten liegt regelmäßig in der Biokiste und informiert Sie über unser aktuelles Angebot. Im Internet unter www.elbers-hof.de  im shop, sind unsere Produkte zu finden.

14. Zusätzliche Bestellungen oder Änderungen

Wenn Sie zusätzliche Bestellungen z. B. aus unserem Hofladen aufgeben oder Ihr Sortiment ändern möchten, können Sie das jederzeit tun. Ein kurzer Anruf, Email an info@elbers-hof.de oder eine andere schriftliche Nachricht genügen (Namen und Telefonnummer oder Kundennr. Wäre gut). Sie sollten dabei berücksichtigen, dass Sie diese Bestellung zwei Werktage vor Ihrem nächsten Liefertermin durchgeben, damit es auch sicher klappt.

15. Kündigung

Bitte kündigen Sie ihre Kiste (was wir natürlich sehr bedauern würden) 7 Tage vor Ihrer letzten gewünschten Lieferung. Diese Lieferung erhalten Sie dann in einer Einwegverpackung und der Fahrer kann alles Leergut mitnehmen.

16. Rücknahme der Pfandkisten

Wenn der Fahrer oder die Fahrerin die letzte Lieferung bringt, stellen Sie bitte unbedingt alles Leergut bereit. So kann der Fahrer die leeren Pfandkisten gleich wieder mitnehmen und Sie ersparen uns eine weitere Anfahrt und Ihnen eine verzögerte Pfandgutschrift. Falls wir bei Ihnen nach Ihrer letzten Lieferung noch Leergut abholen sollen, sagen Sie uns bitte Bescheid. Für extra Anfahrten zur Abholung der leeren Kisten müssen wir eine Aufwandsentschädigung von zur Zeit 2,50 Euro erheben.

Gerichtstand und Erfüllungsort ist für beide Seiten Amtsgericht Dannenberg.

Zum Schluss möchten wir Sie bitten, jegliche Kritik oder auch Anregungen und Verbesserungsvorschläge direkt an uns zu richten. Zögern Sie nicht, uns zu anzurufen oder zu schreiben.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit der Biokiste und vor allem einen guten Appetit -

Ihre

Friederike Elbers, Katja Nitzsche,

Ulrich Elbers und Anke Hennings vom  Elbers Hof

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Information * Nettelkamp, den 12.06.2016

 

Mehr Produkte
Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.